Ticketvorverkauf eingestellt


Aufgrund der aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Verordnungen hat der FCH seit dem Wochenende vorerst den Ticketverkauf für seine Heimspiele eingestellt.

Nachdem die Fallzahlen im Saarland und dem Saar-Pfalz-Kreis in den vergangenen Tagen und Wochen rasant angestiegen sind, wurde die Verordnung hinsichtlich Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 bei regionalem Infektionsgeschehen im Saarpfalz-Kreis angepasst.

Ob und wieviel Zuschauer für das anstehende Heimspiel gegen den VfR Aalen zugelassen werden können, ist aktuell noch unklar. Der Verein steht in regem Austausch mit den Behörden und der Landesregierung, um eine entsprechende Regelung zu finden. Im Laufe der Woche, sobald eine finale Entscheidung getroffen wurde, werden weitere Informationen folgen.