NEWS

U19 unterliegt Pirmasens


Unsere U19 muss in der Regionalliga eine Niederlage hinnehmen: Beim FK Pirmasens unterlag das Team von Michael Berndt mit 3:4.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit sahen die Zuschauer in Pirmasens auf beiden Seiten jeweils nur eine nennenswerte Möglichkeit: Während Jacob Helminger aus kurzer Distanz das Tor nicht treffen konnte, vereitelte Niklas Knichel im Homburger Tor die beste Pirmasenser Möglichkeit.

Der FKP kam wacher aus der Pause und ging zunächst durch Alexander Zeitz (55.) in Führung. Ab der 69. Minute nahm die Partie dann richtig Fahrt auf: Sage und schreibe vier Tore fielen innerhalb von drei Minuten: Zunächst glich der kurz zuvor eingewechselte Noureddine El Khadem (69.) aus. In der gleichen Minute brachte erneut Alexander Zeitz (69.) die Gastgeber aber wieder in Front. Zwei weitere Treffer von El Khadem (71.,72.) drehten dann die Partie auf 3:2 zugunsten der Homburger. 

Diese hätten kurz danach durch Jacob Helminger sogar auf 4:2 davonziehen können, dessen Lupfer verfehlte aber das FKP-Tor. So war es Pirmasens, das erneut zurückschlagen und das Spiel durch Treffer von Fynn Fritzsche (82.) und Jonas Marschall (85.) mit 4:3 für sich entscheiden konnte.

FC 08 Homburg: Knichel - Hauch (78. Littig), Zimmermann, Pompa, Christmann, Fuchs, Andegiorgis (72. Schommer), Rau (63. El Khadem), Pitzius, Ayers, Helminger

Tore: 1:0, 2:1 Zeitz (55., 69.), 1:1, 2:2, 2:3 El Khadem (69., 71., 72.), 3:3 Fritzsche (82.), 4:3 Marschall (85.)