Corona-Fall bei der 1. Mannschaft


Im Kader der 1. Mannschaft des FC 08 Homburg ist ein Corona-Fall aufgetreten. Die Spieler befinden sich aktuell bis auf Weiteres in freiwilliger Quarantäne.

Ein Spieler der 1. Mannschaft hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch starke Erkältungs-Symptome entwickelt und direkt den Verein darüber in Kenntnis gesetzt. In Abstimmung mit der medizinischen Abteilung hat man am Mittwochmorgen daher beschlossen, das Mannschaftstrainings vorsorglich auszusetzen und sich in freiwillige Quarantäne zu begeben. Demnach fand am Mittwoch schon kein Training mehr statt.

Der Spieler, dem es heute auch schon wieder deutlich besser geht, wurde am Mittwoch auf Corona getestet. Dieser Test stellte sich Donnerstagabend leider als positiv heraus. Die Ansteckung erfolgte wohl, wie man mittlerweile weiß, im familiären Umfeld.

Der Vorfall wurde den zuständigen Behörden gemeldet, die Mannschaft verbleibt weiterhin in Quarantäne. Die nächsten Schritte werden nun mit den Behörden abgestimmt.