Marc Groß wird neuer U19 Co-Trainer


Nachdem bereits Anfang Februar bekannt wurde, dass Sebastian Grafen die U19 kommende Saison als Chef-Trainer übernimmt, steht nun auch Marc Groß als Co-Trainer fest.

Der 33-jährige Marc Groß übernimmt ab Juli neben Sebastian Grafen das Amt des Co-Trainers der U19 in der Regionalliga Südwest. Groß war einst selbst als Spieler aktiv und kickte beim 1. FC Kaiserslautern und der SV Elversberg höherklassig bis hin zur 3. Liga, wo er insgesamt 33 Spiele und 168 Regionalligaspiele bestritt.

Mauro Mazzotta, neuer Sportkoordinator Nachwuchs des FCH, ist mit dieser Neuverpflichtung im Trainerteam der U19 mehr als zufrieden: „Marc Groß konnte in seiner Profilaufbahn als Spieler viele wertvolle Erfahrungen auf und neben dem Platz sammeln. Gepaart mit seinen Trainerqualitäten wird er als Co-Trainer eine wichtige Komponente im Trainerteam um Sebastian Grafen und Mannschaftspate Patrick Lienhard sein. Wir heißen Marc in unserer Nachwuchsabteilung herzlich willkommen!“

Im vergangenen Jahr hat Groß seine B-Lizenz erlangt und als Lehrgangsbester abgeschlossen. „Wir sind sehr erfreut einen Trainer wie Marc zu bekommen“, so auch Jugendleiter Kai Klein und weiter: „Durch seine aktive Karriere als Spieler werden die Jungs unserer U19 bestimmt auch zu ihm als ehemaligen Profi aufschauen und er kann ihnen dann sicherlich einige Tipps geben.“