NEWS

U23 erwartet Herrensohr


Für unsere U23 steht am Wochenende ein Heimspiel an. Am Sonntag empfängt das Team von Andreas Sorg um 15 Uhr den TuS Herrensohr.

Die Ausgangslage

Nach der Serie mit zehn Punkten aus den letzten vier Spielen rangieren die Grün-Weißen auf Platz 9. Letztes Wochenende setzte sich die Sorg-Elf mit 3:1 beim SV Mettlach durch. Während unsere U23 auswärts bereits 14 Punkte einfahren konnte, ist die Heimbilanz mit nur fünf Zählern ausbaufähig. Mit einem Heimsieg will das Team den zweiten Erfolg auf heimischem Geläuf einfahren und die Serie der ungeschlagenen Spiele ausbauen.

Der Gegner

Die Gäste aus Herrensohr stehen aufgrund des knapp besseren Torverhältnisses einen Platz über unserer U23. Mit Manuel Schuck (14 Treffer) stellt das Team den zweitbesten Torjäger der Liga. Letzte Woche gab es eine 0:1-Heimniederlage gegen die FSG Ottweiler-Steinbach. In der Vorsaison gab es für unsere U23 keine Punkte gegen Herrensohr: In beiden Spielen unterlag die Sorg-Elf mit 2:5.

Das Personal

Bis auf die Langzeitverletzten Trautzburg, Spang und Krämer stehen wohl alle Spieler zur Verfügung. Ein Fragezeichen steht aktuell nur hinter Valdrin Dakaj, der Anfang der Woche erkrankt fehlte.

Das sagt der Trainer

„Es wird ein schweres Spiel, aber wir wollen zuhause unbedingt einen Dreier einfahren. Dazu müssen wir noch ein wenig effektiver vor dem Tor werden und auch mal unsere erste Chance nutzen“, so Sorg.