Jugend-Leistungsbereich: Ergebnisse vom Wochenende


Die Teams unseres Jugend-Leistungsbereich waren am Wochenende im Einsatz. Die Ergebnisse im Überblick:

U19 - Regionalliga

Unsere U19 kehrt ohne Punkte aus Koblenz zurück. Bei TuS RW Koblenz unterlag das Team von Andreas Sorg mit 2:4. Mika-Louis Gilcher und Elias Braun per Strafstoß konnten im ersten Durchgang die Führung der Gastgeber jeweils ausgleichen. Im zweiten Durchgang mussten die Grün-Weißen nach einer roten Karte und einem Elfmeter das 2:3 hinnehmen, der Schlusspunkt zum 2:4 aus Sicht des FCH fiel in der Schlussphase. Durch die Niederlage rutscht das Team auf den 16. Tabellenplatz ab, kommenden Sonntag ist die JFG Saarlouis zu Gast in Homburg.

U17 - Regionalliga

Mit vier Umstellungen im Vergleich zur Vorwoche begann die B1 (Foto) schwungvoll und konnte nach wenigen Minuten bereits den vermeintlichen Führungstreffer bejubeln, welchem das Schiedsrichtergespann jedoch die Anerkennung verweigerte. Mutmaßlich war der Ball vor dem Zuspiel von Niklas Oman auf Mex Hofstadt bereits im Toraus. Fast im Gegenzug dann die Führung für die Jungs vom Deutschen Eck: Nach einer Ecke verteidigten die Grün-Weißen denkbar schlecht, der gegnerische Stürmer konnte die Kugel aus einem Meter über die Linie drücken. In der Folgezeit entwickelte sich ein offenes Spiel, Homburg kam erneut zu einer guten Torgelegenheit, doch auch die Gäste tauchten immer wieder gefährlich vor dem Kasten des wiedergenesenen Lukas Gehring auf. Mit dem Stand von 0:1 wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Nach der Pause versuchte unsere U17 noch etwas aggressiver und offensiver zu agieren, doch die spielstärkeren Koblenzer wussten sich immer wieder geschickt durch zu kombinieren und fanden in der 61.Minute die Lücke zum 0:2. Der FCH versuchte weiterhin ranzukommen, hatte bei einem Freistoß von Kaan Özel Pech, dass dieser nur den Außenpfosten traf. Durch eine weitere Ecke zehn Minuten vor Schluss erhöhte die TuS auf 0:3. Nach einer gelb-roten Karte für einen Gästespieler versuchte Homburg in den letzten fünf Minuten nochmals alles, kam auch noch zu einer weiteren guten Chance, kassierte in der Schlussminute dann aber noch einen weiteren Konter zum finalen 0:4.

Trainer Sebastian Grafen meinte nach dem Spiel: „Wir machen nach wir vor zu viele individuelle Fehler, die uns unnötig in Rückstand bringen. Gleichzeitig schaffen wir es seit fünf Spielen nicht mehr, selbst in Führung zu gehen. Wir wissen, dass wir es können, müssen aber wieder deutlich zielstrebiger agieren und dürfen uns nicht von Rückschlägen im Spiel so leicht aus der Bahn werfen lassen.“

U16 - Verbandsliga

Am Mittwoch tritt unsere U16 zum Nachholspiel bei der JSG Saar Mitte 1 an. Punktgleich mit der U16 des 1. FC Saarbrücken führt das Team von Peter Anyiloibi und Co-Trainer Jaron Schäfer die Tabelle der höchsten saarländischen Spielklasse an.

U15 - Regionalliga

Grund zur Freude gab es bei unserer U15. Mit einem 4:1 gegen die Spvgg. EGC Wirges feierte das Team von Razkar Daoud seinen ersten Dreier in dieser Saison. „Der Sieg war in der Höhe verdient, die Jungs konnten das umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten“, so Daoud. Henri Biermeier und Lars Detzel sorgten bereits nach 10 Minuten für eine 2:0-Führung ehe Wirges durch Tim Weyand den Anschlusstreffer erzielte. Lars Später traf zum 3:1-Halbzeitstand, Alexander Fomin erzielte kurz vor Spielende den 4:1-Endstand. Unsere U15 klettert auf Tabellenplatz 12 und ist am kommenden Samstag zu Gast bei der SV Elversberg.

U14 - Qualifikation zur Bezirksliga

Unsere U14 ist am 29.10. zum Abschluss der Qualifikationsrunde zu Gast beim SV Rohrbach und belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz.