NEWS

U23: SV Rohrbach zu Gast


Unsere U23 empfängt in ihrem erste Pflichtspiel des Kalenderjahres am kommenden Sonntag ab 15 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz den SV Rohrbach.

Die Ausgangslage

Nach einer guten Vorbereitung mit insgesamt vier Testspielen sieht FCH-Coach Andreas Sorg seine Mannschaft gut vorbereitet für die kommenden Aufgaben: "Alle Jungs haben voll reingehauen und die intensive Vorbereitung durchgezogen." Das Spieljahr 2019 beginnt für unsere U23 gleich mit drei Heimspielen: Nach dem Spiel gegen Rohrbach ist am kommenden Mittwoch die Spvgg Quierschied zu Gast in Homburg. Die englische Woche wird dann am Samstag, den 16. März mit einem Heimspiel gegen Halberg Brebach abgeschlossen.

Der Gegner

Der SV Rohrbach liegt als 15. der Saarlandliga nur einen Rang hinter unserer U23 und musste ligaweit mit 68 Treffern die meisten Gegentore hinnehmen. Zudem gab es in der Winterpause einen Trainerwechsel: Fabian Schiffer hat das Amt von Rüdiger Pfeiffer übernommen. Das Hinspiel konnte Rohrbach knapp mit 3:2 für sich entscheiden.

Das Personal

Neben den beiden Winterabgängen Jonas Fischbach und Christian Hoffmann fehlen Andreas Sorg für die Auftaktpartie gegen Rohrbach auch Tobias Trautzburg (Schulterverletzung) und Niklas Doll (Aufbautraining).

Das sagt der Trainer

„Gerade gegen einen Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt wollen wir unser Heimspiel gewinnen. Ein Erfolg wäre auch wichtig für die kommenden Aufgaben", so Sorg.