NEWS

U17: Heimerfolg gegen Andernach


Einen wichtigen Heimsieg fuhr die U17 am Wochenende ein. Mit 2:0 konnte die SG Andernach auf dem heimischen Jahnplatz verdient bezwungen werden.

Der FCH übernahm vom Start weg die Kontrolle gegen abwartende Gäste und hatte auch gleich die erste Chance, doch ein Schuss von Nahom Andegiorgis strich knapp am Pfosten des Gehäuses vorbei. Auf der Gegenseite dauerte es fast 20 Minuten bis zum ersten ernsthaften Torschuss der SGA, doch Keeper Brown war dabei auf dem Posten. Im direkten Gegenzug klingelte es dann auf der anderen Seite, einen schönen Angriff über die linke Seite veredelte Nahom Andegiorgis, der nach der Hereingabe von Elias Braun nur noch den Fuß hinhalten musste. Noch vor der Pause legten die Grün-Weißen nach, Tim Layes' Flanke fand Nihat Farajli, gegen dessen Flugkopfball der Keeper machtlos war.

Nach dem Seitenwechsel versuchte Andernach dann mehr Druck auf das FCH-Tor zu erzeugen, doch Homburg hielt kämpferisch stark dagegen und die Abwehr zeigte sich - erstmals mit Neuzugang Tiziano Pompa in der Startformation - sehr stabil. Daher musste Torwart Brown nur einmal mit einer Fußabwehr klären, und bei einem Schuss an den Außenpfosten brauchte man auch das nötige Quäntchen Glück. Auf der anderen Seite scheiterte der FCH noch mit mehreren starken Kontern am Schlussmann der Gäste. Am Ende stand somit ein absolut verdienter Heimsieg, mit dem man Andernach in der Tabelle überholen konnte.

FC 08 Homburg: Brown - Gehring (76. Zadolny), Pompa, Pitzius, X. White - Papagan, Schommer - Andegiorgis (57. Berlitz), Layes (51. Ibrahim) - Farajli - Braun (76. Durmus)

Tore: 1:0 (18.) Andegiorgis, 2:0 (36.) Farajli