U23: Fünf Neuzugänge aus der eigenen U19


Der Kader der Homburger U23 nimmt weiter Gestalt an. Gleich fünf Neuzugänge kommen im Sommer aus der eigenen U19 zum Team von Razkar Daoud dazu.

Die 2. Mannschaft des FC 08 Homburg bekommt im Sommer fünf Neuzugänge: Alle aktuellen U19-Spieler des Jahrgangs 2002 schließen sich der Homburger U23 an. Arne Pitzius, Corvin Ayers, Cedric Hauch, Isa-Arif Papagan und Nahom Andegiorgis werden damit weiterhin das grün-weiße Trikot tragen. Ayers kam 2017 zu den B-Junioren des FC 08 Homburg. Papagan, Andegiorgis und Pitzius schon ein Jahr früher. Hauch spielt schon seit 2013 für den FCH.

Jugendleiter Kai Klein: „Wir sind froh, dass alle U19-Spieler dem Verein erhalten bleiben, und wir ihren sportlichen Werdegang weiter begleiten und an ihrer Weiterentwicklung mitwirken dürfen. Damit konnten wir frühzeitig die Spieler an den FCH binden und ihnen eine sportliche Perspektive bieten.“