NEWS

U23: Punktgewinn gegen Spitzenreiter


Unsere U23 kommt in der Saarlandliga zu einem verdienten Punktgewinn. Gegen den Tabellenführer aus Elversberg steht es am Ende 2:2.

Bereits nach sechs Minuten ging unsere U23 vor heimischem Publikum in Führung. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Tim Klotsch konnte Valdrin Dakaj per Lupfer das 1:0 erzielen. Auch wenn die U21 der SV Elversberg im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ein Plus an Ballbesitz verzeichnen konnte, verteidigte das Team von Andreas Sorg konsequent und ließ nur wenige Möglichkeiten zu.

Gute zehn Minuten waren nach dem Seitenwechsel absolviert, als Kai Merk nach Zuspiel von Steffen Bohl ausgleichen konnte. In einem abwechslungsreichen Spiel waren es erneut die Grün-Weißen, die in Führung gehen konnten: Eric Höh im FCH-Tor konnte einen Elversberger Eckball abfangen und direkt einen schnellen Gegenstoß einleiten. Über die Stationen Christian Lensch und Gaetano Giordano gelangte der Ball auf den durchgestarteten Joel Ebler, der aus kurzer Distanz zum 2:1 einschieben konnte. Homburg war in der Folge nur einmal unaufmerksam und Kai Merk traf mit einem sehenswerten Schuss von der Außenkante des Strafraums zum 2:2-Endstand.

"Letztendlich war es ein gerechtes Unentschieden. Wir nehmen das positive mit und konnten dem Tabellenführer einen Punkt abluchsen. Auf diese Leistung gilt es aufzubauen", so das Fazit eines zufriedenen Andreas Sorg nach dem Spiel.

FC 08 Homburg: Höh - Gaiser - Klotsch - Schneider - Dakaj (81. Görgen) - Ebler - Müller - Sökler - Lensch - Giordano - Plattenhardt

Tore: 1:0 (6.) Dakaj, 1:1 & 2:2 (56., 77.) Merk, 2:1 (69.) Ebler