Patrick Lienhard fällt aus


Patrick Lienhard hat sich in der Partie gegen die SV Elversberg letzten Samstag am Innenband im Knie verletzt und fällt nun mehrere Wochen aus.

Es lief die 70. Spielminute als Patrick Lienhard im Saar-Derby gegen die SV Elversberg vom Platz musste, nur wenige Augenblicke zuvor fiel der Elversberger Siegtreffer. Der Homburger Kapitän konnte zu diesem Zeitpunkt kaum noch richtig auftreten, nachdem er sich in einem Zweikampf kurz davor verletzt hatte.

Eine Untersuchung stellte nun fest, dass Lienhard sich einen Innenbandanriss im Knie zugezogen hat und voraussichtlich acht Wochen ausfallen wird. „Nach ausführlicher Beratung des medizinischen Teams ist eine Operation nicht notwendig, die Verletzung kann konservativ behandelt werden“, so Athletik-Trainer Steven Berni.

Wir wünschen Patrick Lienhard gute Besserung und eine schnelle Genesung.