U23 erwartet SG Mettlach/Merzig

Geschrieben am 09.09.2021
von FCH Redaktion

Unsere U23 empfängt in der Schröder-Liga Saar den Tabellenzweiten SG Mettlach/Merzig. Anstoß ist am Sonntag um 16 Uhr auf dem Kunstrasen vor dem Waldstadion.

Die Ausgangslage

Mit 13 Punkten aus sechs Spielen steht unsere U23 auf einem beachtlichen vierten Platz in der Schröder-Liga Saar.

Nach fünf Spielen ohne Niederlage musste sich die junge Elf von Razkar Daoud beim knappen 2:3 in Bliesmengen-Bolchen am vergangenen Samstag erstmals in dieser Saison geschlagen geben.

Der Gegner

Die SG Mettlach/Merzig wurde im Juni als Spielgemeinschaft des SV Mettlach mit dem Kreisligisten Spvgg. Merzig ins Leben gerufen. Die Mannschaft ist neben Tabellenführer Auersmacher das einzige Team der Liga ohne Niederlage.

Letztes Wochenende feierte die Elf des früheren FCH-Spielers Holger Klein einen 5:3-Heimerfolg gegen den TuS Herrensohr, unter der Woche gab es einen knappen 2:1-Erfolg im Saarlandpokal beim 1. FC Schmelz.

In der letzten Begegnung beider Teams unterlag unsere U23 dem SV Mettlach Anfang Oktober 2020 auf heimischem Geläuf mit 1:2.

Das Personal

Yacine Hammouti geht studienbedingt nach Paris, Marco Martuccio fehlt krankheitsbedingt. 

Das sagt der Trainer

„Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Tagesform ausschlaggebend sein wird. Wir setzen alles daran, die drei Punkte in Homburg zu behalten“, so FCH-Trainer Razkar Daoud.


Überblick Liga: Schröder-Liga Saar