U23 mit 3:3-Remis gegen SV Auersmacher

Geschrieben am 09.05.2022
von Pauline Rodenbüsch

Am gestrigen Sonntag trennte sich die U23 des FC 08 Homburg in der Schröder-Liga Saar auf dem heimischen Jahnplatz mit einem 3:3-Remis vom diesjährigen Meister und Oberliga-Aufsteiger SV Auersmacher. 

Die Homburger starteten gut in die Partie und zeigten gegen den SV Auersmacher, der durch die Niederlage des Tabellenzweiten SG Mettlach/Merzig am Tag zuvor bereits als Meister nach Homburg reiste, eine ordentliche Leistung. In der 34. Minute belohnten sich die Grün-Weißen und erzielten durch Nyger Hunter die Führung zum 1:0. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte fanden die Gäste aus Auersmacher besser ins Spiel. Doch die Homburger konnten gut dagegenhalten. In der 57. Minute erhöhte Mika Gilcher für den FCH auf 2:0. Nur wenige Minuten später gelang den Auersmachern durch Florian Simon jedoch der Anschlusstreffer zum 2:1. Weitere zehn Minuten später erzielte Tom Lonsdorfer schließlich den 2:2-Ausgleich für den SVA. Doch die Grün-Weißen zeigten weiterhin eine engagierte Leistung und konnten in der 80. Minute durch Niklas Doll erneut in Führung gehen. Doch nur zwei Minuten später erzielte Auersmacher nach einem verwandelten Strafstoß durch Yannik Hoffmann den erneuten Ausgleich. Somit endete die Partie mit einem 3:3-Unentschieden. 

„Wir haben heute sehr guten Fußball gespielt. Am Ende hat die Erfahrung des ein oder anderen Auersmacher Spielers den Unterschied gemacht. Trotzdem bin ich sehr stolz auf meine Mannschaft, die heute eine Top-Leistung erbracht hat.“, zeigt sich Coach Razkar Daoud mit dem gestrigen Spiel zufrieden.

In dieser Woche steht für unsere U23 eine englische Woche mit zwei Auswärtsspielen an. Am kommenden Mittwoch, den 11. Mai geht es zum Nachholspiel zum Tabellenzweiten SG Mettlach/Merzig. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr auf dem Rasenplatz in Mettlach. Am kommenden Samstag, den 14. Mai ist man beim SV Saar 05 zu Gast. Anstoß ist um 15:30 Uhr im Stadion Kieselhumes in Saarbrücken. 


FC 08 Homburg: Knichel – Streichsbier (Allal 70.), Ayers, Gilcher, Doll, Hauch, Ercan, Ebler, Hunter (Manchester 87.), Amidon, Gürel (Neu 87.)

Tore: 1:0 Hunter (34.), 2:0 Gilcher (57.), 2:1 Simon (61.), 2:2 Lonsdorfer (72.), 3:2 Doll (80.), 3.3 Hoffmann (FE, 82.)

Schiedsrichter: Luca Schiliro