Mauro Mazzotta: Sportlicher Leiter der U23 

Geschrieben am 29.07.2022
von Pauline Rodenbüsch

Mauro Mazzotta wird ab der Saison 2022/23 als sportlicher Leiter der U23 des FC 08 Homburg fungieren. 

In der vergangenen Saison war Mauro Mazzotta zunächst als Sportkoordinator der Gesamtjugend beim FCH tätig. Seit dem Frühjahr ist der 34-Jährige ausschließlich für die U23 hauptverantwortlich. Hier fungiert er als sportlicher Leiter und kümmert sich um die Organisation in und um die 2. Mannschaft der Grün-Weißen. Zusammen mit Cheftrainer Razkar Daoud ist Mazzotta zudem unter anderem für die Kaderplanung der U23 verantwortlich und sichtet hier auch Spieler. Der 34-Jährige fungiert weiterhin auch als Bindeglied zwischen U23 und Trainerteam der 1. Mannschaft. Des Weiteren übernimmt er Scouting-Aufgaben für das Team von Cheftrainer Timo Wenzel. 

Mauro Mazzotta kam zur Saison 2020/21 als Co-Trainer der U19 nach Homburg. Zuvor war der gebürtige Saarlouiser sechs Jahre als Scout und Gegneranalyst beim FV 07 Diefflen tätig, wo er in der Vergangenheit auch selbst aktiv Fußball spielte. Zudem absolvierte der 34-Jährige einige Weiterbildungen im Profifußball. So hospitierte er unter anderem bereits im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FSV Mainz 05 sowie bei Bayer 04 Leverkusen. 

„Nach dem erfolgreichen Neuaufbau in der abgelaufenen Saison, bin ich glücklich weiterhin am sportlichen und strategischen Erfolg unseres Nachwuchses beitragen zu dürfen. Der Aufbau einer nachhaltigen Struktur sowie die Entwicklung und Durchlässigkeit unserer jungen Spieler steht nach wie vor im Vordergrund unserer täglichen Arbeit. Daran wollen wir auch diese Saison mit einer lernwilligen jungen, aber hungrigen U23-Mannschaft anknüpfen“, so Mazzotta.