FCH mit 4:0-Sieg im letzten Vorbereitungsspiel 

Geschrieben am 30.07.2022
von Pauline Rodenbüsch

Am heutigen Samstagnachmittag stand für den FCH das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Regionalliga-Saisonstart in einer Woche in Koblenz an. Im Homburger Waldstadion besiegten die Grün-Weißen den französischen Viertligisten FCSR Haguenau mit 4:0. 

Fabian Eisele fehlte den Homburgern im heutigen Testspiel angeschlagen (Schulterprobleme). Die jungen Spieler um Corvin Ayers, Jonas Ercan, Nicolas Jörg und Reber Kazik waren heute allesamt für die Homburger U23 in deren ersten Saisonspiel in der Schröder-Liga Saar gegen Bliesmengen-Bolchen im Einsatz. Dafür stand Philipp Hoffmann nach langer Verletzungspause heute erstmals wieder im Kader der Grün-Weißen.  

Die Homburger taten sich zunächst etwas schwer, ins Spiel zu finden, Haguenau lief die Grün-Weißen früh an. Trotzdem erspielten sich die Gastgeber einige Torchancen. In der 30. Minute erzielte schließlich David Hummel die Führung für den FCH. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause. 

Zur zweiten Halbzeit brachte Cheftrainer Timo Wenzel Torhüter Krystian Wozniak für David Salfeld sowie Joel Gerezgiher für Tim Steinmetz. Gerezgiher war es dann auch, der in der 64. Minute das 2:0 für die Grün-Weißen erzielte. Markus Mendler erhöhte gute zehn Minuten später auf 3:0. In der 81. Minute gab Philipp Hoffmann nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback und erzielte nur drei Minuten später mit einem sehenswerten Distanzschuss den Treffer zum 4:0-Endstand für den FCH. 

„In der ersten Halbzeit taten wir uns etwas schwer, ins Spiel zu finden und agierten zu passiv. Trotzdem haben wir uns einige Tormöglichkeiten erspielt, wobei die Chancenauswertung heute nicht ganz so gut war. Aber alles in allem bin ich zufrieden. Keiner hat sich verletzt, wir haben 4 Tore erzielt und gegen einen in meinen Augen guten Gegner zu Null gespielt. Auch bei Einwechslungen sind die Jungs direkt da, was sehr wichtig und positiv für das Team ist“, lautet das Fazit von Cheftrainer Wenzel zum letzten Testspiel der Sommervorbereitung. 

Am kommenden Samstag, den 06. August steht für den FC 08 Homburg das erste Saisonspiel der Regionalliga Südwest 2022/23 an. Um 14 Uhr ist man beim FC Rot-Weiß Koblenz zu Gast. 


FC 08 Homburg: Salfeld (46. Wozniak) – Steinmetz (46. Gerezgiher), L. Hoffmann (73. Matuwila), Heilig, Plattenhardt (81. P. Hoffmann) – Schuck (73. Stegerer), Ristl, Perdedaj, Mendler (81. Theisinger) – Hummel (81. Gilcher), Gösweiner (63. Ardestani)

Tore: 1:0 Hummel (30.), 2:0 Gerezgiher (64.), 3:0 Mendler (75.), 4:0 P. Hoffmann (84.)