FCH empfängt den SGV Freiberg 

Geschrieben am 08.12.2022
von Pauline Rodenbüsch

Am kommenden Samstag, den 10. Dezember empfängt der FC 08 Homburg am 20. Spieltag der Regionalliga Südwest den SGV Freiberg Fußball. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. 

Zwei Heimspiele stehen für den FC 08 Homburg in diesem Jahr noch an. Am Samstag trifft man zunächst auf den SGV Freiberg, ehe man am kommenden Mittwoch, den 14. Dezember um 17 Uhr die TSG 1899 Hoffenheim II zur Nachholpartie und gleichzeitig zum letzten Spiel vor der Winterpause empfängt. Seit fünf Ligaspielen sind die Homburger aktuell ohne Niederlage. Nach dem 2:0-Heimsieg gegen Koblenz musste man am vergangenen Samstag beim FSV Frankfurt ein bitteres 1:1-Remis hinnehmen. In der Nachspielzeit erzielten die Frankfurter noch den Ausgleichstreffer und nahmen den Grün-Weißen so noch den schon sicher geglaubten Sieg. In der Tabelle der Regionalliga Südwest stehen die Homburger derzeit mit einem Spiel weniger und einer Ausbeute von 33 Punkten auf dem 5. Platz. 

Der Aufsteiger SGV Freiberg steht derzeit mit einer Ausbeute von 18 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Aus den bisherigen 19 Spielen holte die Mannschaft von Cheftrainer Ramon Gehrmann vier Siege und sechs Unentschieden. Neunmal musste man sich geschlagen geben. Auswärts konnten die Freiberger in dieser Saison bisher erst einen Sieg – Anfang Oktober ein 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 II – feiern. Zuletzt musste der SGV am vergangenen Wochenende eine 1:3-Heimniederlage gegen die TSG Balingen hinnehmen. „Wir haben eine Rechnung offen, um die Niederlage aus der Hinrunde wiedergutzumachen. Wir sind auf jeden Fall in der Pflicht, es am Samstag besser zu machen“, blickt Cheftrainer Timo Wenzel auf das bevorstehende Heimspiel gegen den Aufsteiger. 

In der Hinrunde der laufenden Saison sind der FC 08 Homburg und der SGV Freiberg zum ersten Mal überhaupt aufeinandergetroffen. Am 3. Spieltag mussten die Homburger nach einem Doppelpack von Ouadie Barini eine 0:2-Niederlage in Freiberg einstecken. 

Personell müssen die Homburger am Samstag auf Niklas Knichel (Knieprobleme) verzichten. Ansonsten stehen nach derzeitigem Stand alle Mann zur Verfügung. 

Anstoß der Partie gegen den SGV Freiberg ist am Samstag um 14 Uhr im Homburger Waldstadion. Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Lukas Heim.